Freitag, 10. Juni 2005

Bob powered by FeedBurner

Seit heute ist mein Blog-Feed powered by Feedburner.
bild 4

Ih würde mich freuen, falls jemand diesen Blog abonniert hat, wenn Ihr Eure Subscription auf folgende RSS URL umstellt:

//feeds.feedburner.com/bob-der-blogmeister

Vielen Dank :-) (..ich bin sehr gespannt ob es Abonnenten gibt)

Umfrage zur WM 2006: Reichen 40.000 Prostituierte aus?

Reichen 40.000 Prostituierte aus?
Hier habe ich mich ja zum Thema ausgelassen, faktisch beschäftigt mich jedoch die Zahl: Es werden 40.000 Gast-Prostituierte erwartet. Ist das viel oder wenig? Wie ist denn bei normalem "Betrieb" das Verhältnis männlicher Bevölkerung zu potentiell verfügbaren Prostituierten? Ist die Schlußfolgerung des BKA richtig: „Wo viele Männer sind, die Alkohol trinken, nimmt die Zahl der potenziellen Freier zu“ oder nimmt sie eher ab, weil sie zu viel Alkohol trinken?

Was meint ihr? Reichen die aus oder müssen wir nachbestellen?

JA! Fußball ist Fußball, da ist der Körper auf nichts anderes eingestellt. Die 40.000
NEIN! Hier kommen so viele Fans...
Was ist Fußball und was sind Prostituierte?

  Resultate

Bob-der-Blogmeister, 12:47h.

WM 200sex Drive-In-Straßenstrich

OK, zur WM Reisen eine Menge Prostituierte nach Deutschland ein, da sie das große Geschäft wittern, aber mal im Ernst:

Wenn wir aus dem Stadion kommen, sind wir doch nicht mehr in der Lage uns um die Huren zu kümmern und vor dem Spiel bin ich viel zu aufgeregt ;-)
Das wird wohl nichts...

Lustig ist wie die Presse dieses Thema tituliert:

Die österreichische Krone tituliert: Prostituierte bekommen „Stichboxen“ zur WM Wie geil ist Stichboxen...passt auch eher zu den Gerry Weber Open und nicht zur Fußball WM. Sie liefern auch gleich ein Foto vom Dortmunder Straßenstrich mit, der einem echt Lust auf mehr macht. Da lass ich doch gerne ein WM Spiel sausen...
bild 2

Giga.de erzählt uns " WM2006 - Das Ordnungsamt schafft Platz für den Höhepunkt" - auch ein nettes Wortspiel. Das Foto von den Garagen ist auch sexy...sieht ein bischen aus wie Sex in der Autowaschanlage.

Der Tagesspiegel hält sich eher an Fußball-Metaphern: "Sex im Abseits" und hält sich mit Fotos zurück. Immerhin erfahre ich dort, dass es extra ein WM-Arbietsgruppe beim BKA gibt und Berlin keine Sperrbezirke hat.

MIt einer Paperball Suche nach WM und Prostituierte kann sich jeder einen eigen Überblick verschaffen...

Natürlich beschäftigen sich auch Blogs mit diesem Thema, z.B.
BIttersweetchoc "Goal" Posting endet mit "ich bin ratlos" und startet einen endlosen (teils witzigen) Kommentar Thread...

Ich wünsche jedenfalls dem Projekt "betreuter Beischlaf" alles Gute!

Rasputin - Achtung Bielefelder RAP

Seit längerer Zeit habe ich mir heute mal wieder eine CD gekauft.
fpm_rasputin_achtung
Seit kurzem lebt Bielefelds bekanntester Rapper wieder in Bielefeld und hat der Szene Metropole Hamburg den Rücken gekehrt.
Sein neues Album "Achtung" hört sich wirklich professionell und macht Spaß. Absolut zu empfehlen und für eine kleine Mark zu erstehen hier.

In der Presse hat dieses Album einigen Rummel erzeugt, wobei er auch Bielefeld noch treu bleibt...
(hier ein Auszug aus einem Interview bei allesreal.de)

In "Geisterstadt" thematisierst du gemeinsam mit Clueso und Laas Unltd. die Anonymität in den Großstädten. Wer von euch hatte denn die Idee zu diesem Song? Und könntest du dir vorstellen, irgendwann mal auf dem Land zu leben oder bietet die Stadt trotz negativer Seiten doch zu viele Reize und Möglichkeiten?
Die Idee stammte von Laas. Er hat diesen Song angefangen, als ich im Nachbarstudio "Schmetterling" geschrieben habe. Ich kam dann rüber, und die Fortsetzung war dann quasi nur noch Schreibarbeit. In Deutschland würde ich nicht auf dem Land leben wollen. Woanders schon. Bevor ich abhaue, habe ich hier aber noch einiges zu tun. Bielefeld ist gerade richtig für mich derzeit.

Von Bielefeld bist du irgendwann in Richtung Hamburg aufgebrochen. Ein anderes Umfeld bedeuten immer auch neue Eindrücke, neue Inspiration, neue Entwicklungen. Denkst du, dass dein Rap von der Zeit in Hamburg beeinflusst worden ist?
Es ist merkwürdig, aber Hamburg hat mich auf kreativer Ebene gar nicht beeinflusst. Ich bin eher noch ein bisschen härter geworden, obwohl die meisten da ja eher einen smoothen Schuh schieben.

In deiner Biografie steht auch, dass du mittlerweile mit deiner Freundin eine Tochter hast und dass du aus familiären Gründen wieder nach Bielefeld zurückgezogen bist. Wenn du jetzt auf die Zeit in Hamburg zurückblickst, welches Fazit würdest du unter dem Strich ziehen?
Wenn ich zurückblicke, war es eine intensive und lehrreiche Zeit. Ich habe gelernt, mich um Dinge zu kümmern, die wichtig sind, aber keinen Spaß machen. Dazu gehörten Behördengänge, Vaterpflichten und die Auseinandersetzung mit dem Thema Business. Durch all die Umstände, die mir dort widerfahren sind, bin ich einfach erwachsener geworden. Wenn man ohne Geld mit Familie in einer Großstadt wohnt, bekommen die Schlagworte "hustlen und strugglen" eine vollkommen andere Dimension.

Reichlich weitere Interviews hier. Wirklich mal lesen und aufstrebende Künstler unterstützen.

Gun's Roses

bild 12wow...

Auf MTV läuft gerade das Video von Don't cry von Gun's Roses. Habe ich schon fast vergessen.
Muss dringend Axel unterstützen und die CD irgendwo ersteigern ;-)

(...wieso zeigen sie es eigentlich nicht auf der MTV Playlist?)

...der Weg zum Hermann - Etappe Malle05

kein Sport :-(

Die nächsten Wochen werden hart mein Training aufrecht zu erhalten.

Bis zum Sonntag darf ich keinen Sport treiben. Montag müßte gehen, Dienstag (4°°) früh fliege ich nach Paris, wo ich bis in den späten Abend Programm habe. Von dort fliege ich am Mittwoch frühen morgen direkt nach Basel und dann mit dem Wagen nach Rigi Kulm (Übernachtung mit Schlafsack im Massenlager! ) zu einem Workshop bis Sonntag morgen. Sonntag OK. Montag fährt Wendy eine Woche nach Berlin und ich habe somit keinen Babysitter (...vielleicht kann ich auf den alten Fahrrad Heimtrainer ausweichen?). Sie kommt Sonntag zurück und am Montag breche ich direkt wieder nach Yerevan/Armenien auf und komme erst am folgenden Wochenende zurück.

...ich bin gespannt wann/ob bei uns auch mal etwas Ruhe einkehrt und freue mich wenn wir diese Wochen hinter uns haben.

Stats:

Gewicht: 114,1 kg
Tendenz: + (Grund: hier)

Alles zur ersten Etappe: Malle05
Gesamtprojektverlauf: ...der Weg zum Hermann


Suche

 

Aktuelle Beiträge

Hat ein bisschen was...
Hat ein bisschen was von Fischers Fritze. Aber ich...
girico - 16. Nov, 16:30
Bob zieht um...
Lycos hat die neuen Jubii-Blogs mit Moodometer gelauncht...
Bob-der-Blogmeister - 25. Sep, 13:06
Hot Coffee in GTA - das...
Dank an Sachsenpaule, der mich auf das Video aufmerksam...
Bob-der-Blogmeister - 14. Jul, 16:32
Link geht...
wow, danke. OK, es it wirklich kein XXX Stoff auch...
Bob-der-Blogmeister - 14. Jul, 16:19
Kein Hartes Zeug
Pixelgepoppe. Sie ist nackt und hat kantige Busen,...
Sachsenpaule - 14. Jul, 12:04

Medien Konsum


Frank Goosen
Pokorny lacht


Kevin James, Leah Remini
King Of Queens Staffel 1


Jostein Gaarder, Gabriele Haefs
Sofies Welt



Dietrich Schwanitz
Bildung

Archiv

Juni 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
12
13
14
15
16
17
18
19
20
29
30
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.
eXTReMe Tracker