Geek News

Montag, 27. Juni 2005

Weihnachtsgeschenke

durch einen Hinweis in der Internet professionell habe ich jetzt schon klar was es dieses Jahr für Weihanchtsgeschenke gibt.

Für Wendy: ...damit Sie mal abschalten kann
esc

Für die Kinder:
panic

Und für mich:...no comment
apfel

Wer es uns schenken möchte ;-) , den Kram bekommt man bei Marché Noir.


Samstag, 25. Juni 2005

ich bin nicht kreativ, buddhabot schon

da hätte ich auch drauf kommen können.

Ich sitze hier gerade bei ca. 38°C im Wohnzimmer und hoffe, das mein liebes PowerBook nicht durch einen dünnen Schweissfilm schaden nimmt und ruck-zuck, buddhabot macht eine Erfindung: die handbelüftende-Ventilator-heißes-Wetter-Maus! Wow, was für eine geile Idee!
Ich hätte Sie bei ihm gekauft, aber wie es nun mal in dem Business ist, ist oft ein anderer schneller...

Jetzt heißt es nur noch 15,99$ zusammenkratzen und schon können wir auch im Sommer fleissig am Rechner sitzen, statt im Freibad unsere Bräune zu optimieren...


Montag, 25. April 2005

Brüste als Handgelenksunterstützung und gegen RSI

Telepolis testet ein Mousepad, das mit 2 Silikonbrüsten (...und nettem Foto) das Handgelenkschonen und somit RSI - Repetitive Strain Injuries vorbeugen soll.
mouse2

Unerwartet, da ich dies wieder eher als Sexistisches Geek Spielzeug eingestuft hätte (...also genau das richtige für mich), kommt Telepolis zu der Bewertung:...Und die zwei Buckel geben beim Auflegen des Arms nicht nur ein angenehmes Gefühl, sondern verringern auch tatsächlich das gefährliche Überstrecken des Handgelenks, wenn der Schreibtisch deutlich tiefer liegt als der Arm. Der Hersteller "chestrest" liefert auch eine sehenswerte Bedienungsanleitung auf seiner Website.
mouse1


Samstag, 26. März 2005

Backdoor.Trojan - entfernt

...nun habe ich ich im Normalbetrieb noch einen FullScan durchgeführt und die Maschine scheint wieder sauber.

Weg: Rechner in abgesicherten Modus starten, neue Virendefinitionen ziehen (in meinem Fall Norton), FullScan durchführen, Datei isolieren, dann endgültig löschen. Rechner normal booten und nochmals scannen.

Ich freue mich, das er wieder frei ist!!!
Genervt bin ich trotzdem... :-(

"FALSCH", Douglas - SelfHTML in Version 8.1 - eine Hommage an Stefan Münz

Die Antwort ist 42.
Was ist die Frage? Es ist die Frage aller Fragen!
Falsch! Die Antwort ist Falsch!

hitchLieber Douglas, in tiefer Verehrung und in Vorfreude auf die Neuverfilmung, in inniger Verehrung der BBC Trash Umsetzung muß ich dir leider postmortem mitteilen, die Antwort ist Falsch!

Die Antwort ist "SelfHTML" von Stefan Münz!
Was ist die Frage? Egal! Die Antwort ist immer "Schau doch mal schnell im SelfHTML nach!" Stefan - Danke !

Seit dem 24.3.2005 gibt es nun selfHTML in der Version 8.1

Die achte Ausgabe der deutschsprachigen HTML-Dokumentation "SelfHTML" ist mittlerweile vier Jahre alt; höchste Zeit für ein Update. SelfHTML 8.1 enthält neben Aktualisierungen und Ergänzungen auch zahlreiche Korrekturen. War SelfHTML 8.0 noch das alleinige Werk von Stefan Münz, betreut jetzt ein sechzehnköpfiges Redaktions-Team das umfangreiche Werk. Münz gehört dabei weiterhin zum Team. [heise]
[update: heute (28.3.2005) auch bei golem]
Zu den Neuerungen gehören Kapitel über Seiten-Layouts per CSS sowie über die Konfiguration von Web-Servern und CGI-Skripten.

Außerdem finde ich es toll, das es sogar einen Wikipediaeintrag gibt.
- wikipedia-selfhtml
- selfhtml in deutescher sprache


Donnerstag, 24. März 2005

Das Örtliche auf WAP

laut golem ist nun das oertliche auch auf WAP fähigen Devices nutzbar...
...aber macht das Sinn?

Bei den GPRS Preisen ist es doch wahrscheinlich billiger die Auskunft anzurufen anstatt das oertliche anzuwappen? Oder nicht?
Der Anbieter verspricht, dass man über mobil.dasoertliche.de immer auf die für die verwendete Geräteklasse optimierte Version des Telefonbuchs gelangt.
Merker: Ich werde das asap mal mit meinem MDAIII ausprobieren...update folgt.


Freitag, 18. März 2005

Datenbank-Anbindung mit JDBC

Merker: http://java.seite.net

Seltsame Seite, aber gute kurze Beschreibung der Datenbank Anbindung unter Java / JDBC.

Quicken 2006 angekündigt - Direkter Internetzugang zur eigenen Bank integriert

quickenIn einigen Beiträgen habe ich mich ja schon als Quicken heavy-user geoutet...es geht sogar soweit, das dies eine meiner Hemmschwellen ist, zum Mac zu wechseln.

Quicken hat nun die Version 2006 -noch schöner, noch schneller, noch mehr Geld- angekündigt. logischerweise erscheint die Version 2006 ca. April 2005 - ist doch klar!

Quicken folgt dem allgemeinen wirtschaftlichen Trend sowie unseren Arbeitslosenzahlen in Deutschland und legt eine Fokus (inbesonderer Marketing Fokus) auf ein Sparen-Modul. Das wird sicher viele Leute ansprechen, denn Sparen müssen wir zur zeit alle, warum dann nicht softwareunterstützt ;-) (...insbesondere Funktionen wie Liquiditätsvorschau sind sicher sehr interessant)

Irritierend ist hierbei für mich der Hinweis: "Direkter Internetzugang zur eigenen Bank in Quicken integriert." Hmm, was damit gemeint ist versteh ich nicht komplett, da ich schon immer mit Quicken auf meine Bank zugegriffen habe. zugegeben zunächst per BTX/Datex-J aber schon seit 2 Versionen (2004 und 2005) mittels HBCI. Also was meinen die denn jetzt damit?

Hier die NEUEN Funktionen:
> NEU Spar-Zentrale: Finanzoptimierung durch individuelle Auswertungen
> NEU Auswertung: Top Ten Ihrer Ausgaben
> NEU Controlling Ihrer Einsparungserfolge
> NEU Liquiditätsvorschau
> NEU Versicherungen richtig einplanen
> NEU Finanzierungen: Sondertilgungen, Ratenzahlungen, Zinsänderungen
> NEU Auswertungscenter komplett überarbeitet
> NEU Optimierter Berichtsassistent
> NEU Einfacher Export der Berichte nach MS®-Excel – ohne lästiges Zwischenspeichern
> NEU Verwendungszweck in Berichten komplett anzeigen – optional bis zu 14 Zeilen
> NEU Individuelle Altersvorsorge mit allen Änderungen 2005
> NEU Rürup-Rente
> NEU Aktuelles Renten Know-How
> NEU Internet-Banking mit PIN und TAN** (zusätzlich zu Btx, HBCI und HBCI+)
> EU-Standardüberweisung
> NEU Ordner „ausgeführte Vorgänge“ für Ihren Zahlungsverkehr
> NEU QuickPay – einfache und bequeme Erfassung der Lieferantendaten

Hier ein Kurzbericht zu Quicken2006 bei Golem.
Hier die Lexware Informationen


Mittwoch, 9. März 2005

Lasst uns Konrad Zuse huldigen

Seit heute läuft die Z22 im Karlsruher Zentrum für Kunst und Medientechnologie. Ich bin nach wie vor doppelt begeistert:
  1. die Z22 hat einen Meilenstein der Informatik gelegt und ist noch heute voll funktionsfähig
  2. es ist eine voll auf Röhren basierende Rechenmaschine
Die Baureihe der Computeranlage Z22 wurde ab 1957 gebaut und insgesamt fünzigmal ins Inland sowie fünfmal ins Ausland ausgeliefert. Die mit mehr als 400 Elektronenröhren ausgestattete Anlage war eine der ersten, mit der Aufgaben in der neuen Programmiersprache ALGOL60 gelöst werden konnten. Sie wurde in der Mathematik, Betriebswirtschaft, Bautechnik, Elektrotechnik, Ballistik, Aerodynamik, Optik, Vermessungstechnik, im Maschinen- und Kernreaktorbau sowie in der Ausbildung eingesetzt. [heise]

Ich denke das ist mal einen Ausflug Wert, sich "Die Zuse" im Betrieb anzuschauen.


Mittwoch, 2. Februar 2005

Skype for Windows in Version 1.1.0.79

Skype steht nun in der Version 1.1.0.79 zum Download bereit. Das Changelog verspricht:
change: improved communication security
change: allow empty bodies to /topic and /me
change: /alertson and /alertsoff in group chat
change: improved detection for roaming conditions
change: improved computer idle detection
bugfix: some memory leaks patched
bugfix: memberlist was incomplete in rare cases


Ich nutze Skype seit der 0.92.04 Ende 2003 und es ist schön zu sehen wie die ehmaligen Kazaa Jungs dieses Projekt weitertreiben und es sich weiter etabliert. Nach dem ich Ende 2003 nur innerhalb meines Teams telefonieren konnte, haben bis heute auch zahlreiche Freunde und bekannte Skype Accounts. Der Durchbruch war sicherlich Skype-out. Mit minbo, der geographisch weiter entfernt wohnt, sparen wir sicherlich reichlich Telefonkosten durch Skype.

Das Instant Messenging von Skype ist auch brauchbar, aber toll wäre es, wenn die Skyper noch die anderen IM Protokolle implememtieren würden und Videotelefonie zufügen würden. Dann könnte ich endlich Trillian, Gaim, ICQ, AIM,Y!Messenger, Lycos Messenger etc... von meinem Rechner runterwerfen und würde nur noch Skype nutzen...ich werde denen mal eine Mail schreiben


Suche

 

Aktuelle Beiträge

Hat ein bisschen was...
Hat ein bisschen was von Fischers Fritze. Aber ich...
girico - 16. Nov, 16:30
Bob zieht um...
Lycos hat die neuen Jubii-Blogs mit Moodometer gelauncht...
Bob-der-Blogmeister - 25. Sep, 13:06
Hot Coffee in GTA - das...
Dank an Sachsenpaule, der mich auf das Video aufmerksam...
Bob-der-Blogmeister - 14. Jul, 16:32
Link geht...
wow, danke. OK, es it wirklich kein XXX Stoff auch...
Bob-der-Blogmeister - 14. Jul, 16:19
Kein Hartes Zeug
Pixelgepoppe. Sie ist nackt und hat kantige Busen,...
Sachsenpaule - 14. Jul, 12:04

Medien Konsum


Frank Goosen
Pokorny lacht


Kevin James, Leah Remini
King Of Queens Staffel 1


Jostein Gaarder, Gabriele Haefs
Sofies Welt



Dietrich Schwanitz
Bildung

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.
eXTReMe Tracker